Bateleur Eagle1
Micha sprach: So wahr der HERR lebt: Ich will reden, was der HERR mir sagen wird.
1.Kön 22,14

S.O.S  10.01.11

Denn ich denke, Gott hat uns Apostel als die Allergeringsten hingestellt, wie zum Tode Verurteilte. Denn wir sind ein Schauspiel geworden der Welt und den Engeln und den Menschen. Wir sind Narren um Christi willen, ihr aber seid klug in Christus; wir schwach, ihr aber stark; ihr herrlich, wir aber verachtet.     1.Kor. 4,9-10

 

Denn solche sind falsche Apostel, betrügerische Arbeiter und verstellen sich als Apostel Christi. Und das ist kein Wunder; denn er selbst, der Satan, verstellt sich als Engel des Lichts.   2. Kor. 11,13-14

 

Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Seht zu, dass euch nicht jemand verführe. Denn es werden viele kommen unter meinem Namen und sagen: Ich bin der Christus, und sie werden viele verführen.     Matth. 24,4-5

 

Liebe Geschwister, ich bin tief betroffen über das was im Leib Christi vorgeht. Ich bin tief betroffen über die Verführungen welche in den letzten zwanzig Jahren in den Leib Christi hineingekommen sind. In den letzten Jahren wurde es Mode, sich Fürbitter zu nennen. Aber was ist ein Fürbitter? Ein Wächter, er schlägt Alarm wenn er Wölfe kommen sieht. Wie viele Fürbitter kennst du die das gemacht haben? Kaum einen, denn alle sind in tiefem Schlaf.

 

Die Bibel sagt in Epheser 4,11...dass Gott einige als Apostel, Propheten, Evangelisten, Lehrer und Hirten eingesetzt hat damit die Heiligen zugerüstet werden. Was ist die Aufgabe vom fünffältigen Dienst nebst Lehre? Sie müssen bewachen, wachen über den Leib und warnen, wenn falsche Apostel, Propheten, Lehrer hineinkommen. Die meiste Leiter haben versagt, sie haben sogar das Gegenteil getan; sie haben die Apostel und Propheten Gottes zum Schweigen gebracht, hinausgeworfen und die falschen hineingelassen. So konnten die Wölfe hineinkommen und die Gemeinde zerstören.

 

Vor 1 ½ Jahren hatte ich in einem Traum prophezeit: Die Gemeinde Jesu heute ist zum grossen Teil am Boden zerstört! Vor ca. zwei Monaten war ich in einem Gottesdienst und einer von den leitenden Brüder kam zu mir. Er sagte mir, er hat den Eindruck vom Herrn, dass ich das Amt eines Propheten habe und er möchte mich ermutigen in dem zu wandeln und wenn ich etwas sagen wolle, es da auch zu sagen. Ich antwortete, dass ich meine Berufung kenne und schon unterwegs sei. Während des ganzen Gottesdienstes gab mir der Herr ein Wort: Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterland und bei seinen Verwandten und in seinem Hause. Mark. 6,4

 

Mit Vaterland ist gemeint das Land deiner Berufung. Mit Verwandten und Haus sind auch deine Geschwister im Glauben und der Leib Christi gemeint. Warum hat das Volk Gottes fast immer die Propheten Gottes verachtet, gehasst aber die falschen Propheten geliebt? Wenn wir das Alte Testament lesen ist klar, dass die Aufgabe der Propheten war, das Volk vor den Gerichten Gottes zu warnen und die Sünde im Volk und Leiterschaft anzugreifen. Wenn ein Prophet Gottes aufgestanden war etwas zu sagen, dann wusste das Volk: jetzt wird es ernst. Wie ist es heute? Wenn heute ein Prophet aufsteht, dann weiss das Volk, es wird jetzt lustig oder wir werden hören, was wir gerne hören. Der Leib Christi ist heute überschwemmt von falschen Aposteln und Propheten. Wie kamen sie hinein? Wie gewannen sie Einfluss?

 

Vor ca. zwanzig Jahren kamen viele Leiter vom Leib Christi speziell in Amerika zusammen, um zu entscheiden, wie sie diese Generation erreichen wollten. Man wollte Gemeindewachstum um jeden Preis. Wie kann man Gemeindewachstum haben um jeden Preis? Wirf das Kreuz hinaus, wirf das Blut Jesu hinaus, lass die Welt hinein, lass die verrückte Musik hinein, die Mode, vor allem die Psychologie, stehe nicht auf gegen die Sünde, habe eine grosse Vision, predige ein schönes Evangelium und Du wirst Erfolg haben! Da hätten die Apostel und Propheten Gottes reagieren und zurückrufen sollen! Haben sie es gemacht? Nein. Warum nicht? Weil es keinen Ruhm, keine Ehre und keine Dollars bringt.

So haben wir heute clevere Geschäftsleute im Leib Christi, welche die Gemeinde Jesu als Marktplatz für ihre Geschäfte missbrauchen. Einer davon ist aus Malaysia, nennt seine Organisation I.S.A.A.C (International Strategic Alliance of Apostolic Churches) eines von seinen Büchern heisst: „Making Dollars“! Einige Gemeinden aus der Schweiz und der ganzen Welt senden ihre Leute zu ihm. Diese falschen Apostel und Propheten haben meistens so grossartige Namen. Das zeigt Minderwertigkeitskomplexe und ein gewisses Mass an Wahnsinn. Könnt ihr die Apostel Gottes vorstellen als Männer die Geschäfte machen und Organisationen gründen mit grossartigen Namen? Dieser Mann ist einer von unzähligen.

 

Die Apostel Gottes gaben ihre Leben für Jesus, die heutigen Apostel leben wie die Könige, sammeln Geld, bringen etwas davon nach Afrika oder Indien, verteilen es, machen Photos und erzählen von ihren grossen Taten. Ich weiss nicht, ob ihr informiert seid, dass es Apostel und Lehrer gibt welche lehren, dass die Apokalypse schon geschehen sei, dass nichts mehr kommen wird! Sie sagen, dass Nero von Rom der Antichrist war, der Tempel und Jerusalem wurden 70 Jahren nach Jesus zerstört - also es ist alles schon geschehen. Vielleicht denkt ihr solche Leute haben wir nicht; dann habt ihr aber keine Ahnung! Überhaupt fällt es mir immer mehr auf, dass der Leib Christi eben keine Ahnung hat von Vielem. Als ich vor Jahren in Wien war habe ich von solchen Lehrer gehört; sie waren von Amerika. Und jetzt musste ich hören, dass sogenannte Apostel und Propheten aus der Schweiz Kontakt haben mit solchen Lehrern aus Südafrika wie Frans du Plessis, der sogar in der Schweiz genau das gepredigt hat. Volk Gottes wach auf, du hast genug geschlafen!

 

Was haben die falschen Apostel und Propheten zuerst gepredigt? Du sollst nicht richten!

Was haben sie damit erreicht? Dass jeder Angst hatte sie zu richten und so liess man sie machen, was sie wollten. Genau das Gegenteil ist der Fall, wir müssen richten. Jesus sagte in jeder Endzeitrede als erstes: Gebt acht, dass ihr nicht verführt werdet....Wenn du aufgehört hast zu richten und einfach jeden und alles akzeptierst, was in die Gemeinde hineinspaziert, bist du verloren. Was haben sie noch gesagt? Schau nicht auf das Äussere, schau auf das Herz und so haben sie den Weg bereitet für Leute wie Todd Bentley. Warum sind so viele Christen darauf hineingefallen? Weil man sie jahrelang manipuliert hat: schau nicht auf das Äussere.... Als ein Bruder seiner Mutter gegenüber etwas gegen Todd Bentley erwähnte sagte diese (eine bekannte Fürbitterin): taste den Gesalbten Gottes nicht an! Seit wann hat ein Gesalbter Gottes Tattoos mit dämonischem Inhalt? Seit wann hat ein Gesalbter Gottes T-Shirts an mit Drachen oder in allen Fingern Ringe mit okkultem Inhalt, etc....??? Gemeinde Jesu werde wieder normal, sonst fährst du in die Hölle! Und so haben wir junge Leute in der Gemeinde, die teuflische Musik hören, Tattoos, Piercings, lange Haare haben, etc...und so haben wir Frauen in der Gemeinde, die ihre Kleider zu Hause vergessen haben und in Strumpfhosen oder in Miniröcken etc. herumlaufen. Eine schamlose Gemeinde, warum? Weil diese Propheten einen Bibelvers aus dem Zusammenhang genommen haben. Der Vers meint genau das Gegenteil: Gott sagt zu Samuel: schau nicht das schöne Aussehen von Eliab, ich habe ihn verworfen, ich will David der nach meinem Herzen ist! 1.Samuel 16,7

 

Was haben die falschen Apostel und Propheten noch gemacht und gesagt? Sie haben Prophetenschulen gegründet. Sie wollen aus allen gegen ein Seminargeld Apostel und Propheten machen. Wo siehst du so etwas in der Bibel? Und so gibt es immer wieder Prophetenseminare. Ausser Spesen nichts gewesen. Du glaubst doch nicht im Ernst dass du durch ein Seminar Prophet oder Apostel wirst? Das ist Gotteslästerung. Gott beruft seine Apostel und Propheten selber oder meinst du, du hättest Mose oder Jeremia selber berufen können? Ein Pastor hatte mir mal einen üblen Brief geschrieben und dazu noch gesagt, seine Gemeinde bereite einen Propheten vor. Seit wann berufen Menschen die Propheten Gottes? Und wenn der Pastor diesen Mann beruft und bereitet, wird dieser Mann den Mut haben gegen die Sünde in der Gemeinde aufzustehen? Unglaublich.

 

Was haben die falschen Apostel und Propheten noch gesagt? Du darfst niemandem etwas Negatives sagen, nur Positives! Betrüger. Stelle dir einmal vor, jemand hat Krebs und geht zum Arzt und der Arzt sagt: es ist alles i.O., sie werden noch 100 Jahren leben. Ein krebskranker Pastor ist nach Lakeland gegangen. Dort sagten sie ihm nach dem Gebet, dass er geheilt sei. Er ging nach Hause und am nächsten Tag war er tot. Genau das Gegenteil ist der Fall, wir müssen “Negatives“ ansprechen sonst bleibt der Mensch in seiner Sünde.

 

Was haben diese Leute noch gepredigt? Das Wohlstandsevangelium. So wurden sie reich und geben Unzähligen den Eindruck, sie würden das auch schaffen. Dabei geht es doch in der Bibel um Genügsamkeit und das Absterben. Muss jeder Christ arm sein? Nein, aber der Fokus unseres Lebens ist nicht Reichtum sondern der Gehorsam dem Wort Gottes gegenüber.

 

Diese falschen Apostel, Propheten, Lehrer haben uns die Ohren taub gemacht mit ihren Predigten über Erweckung. Warum? Weil das Volk es gerne hört. Kannst du mir eine Bibelstelle zeigen, wo Jesus oder die Apostel dem Volk Gottes gesagt haben: jetzt ist der Boden hart, wartet auf dem Tag X, dann wird es einfach sein! Du wirst so etwas nicht finden, warum? Weil für die wahren Christen jeder Tag ein Tag der Erweckung ist. Sie lesen ihre Bibel, sie beten und sie gehen zu den Verlorenen. Sie warten nicht auf den Tag X. Wenn du jetzt schläfst, wer sagt dir, dass du in ein paar Jahren wach sein wirst? Wie viele Menschen in der Schweiz sind in den letzten zwanzig Jahren gestorben und in die Hölle gegangen, weil die Gemeinde auf den Tag X wartet? Jesus sagte: die Ernte ist das Ende der Welt! Die grösste Ernte wird am Ende der Zeit sein. Aber was bedeutet das? Dass ich auf dem Tag X warten muss? Nein, heute ist der Tag des Heils. Heute müssen Menschen gerettet werden. Im März 2001 hatte ich in einem Traum prophezeit: Die Erweckung kommt aber zuerst das Gericht!

 

Wenn ein Prophet von Erweckung spricht, aber nicht gleichzeitig die Sünde in der Gemeinde angreift, nicht ernsthaft vor den Gerichten Gottes warnt, so ist er ein falscher Prophet oder aber er ist tatsächlich vom Herrn berufen doch hat er sich verkauft! Jemand sagte einmal: der Prophet weint, wenn die Gemeinde lacht, aber er lacht wenn die Gemeinde weint! Bald wird die Gemeinde Jesu sehr weinen!

 

Was machen falsche Apostel und Propheten noch? Sie organisieren Reisen. Reisen in die Türkei oder nach Tunesien oder Israel oder sonst wohin. Nicht um dort zu evangelisieren sondern um in schönen Hotels mit Pools, Wellness, etc zu wohnen. Und natürlich sollte man auch etwas beten und eine Andacht machen, dass es geistlich aussieht, oder? Warum machen so viele mit? Es ist toll in einem super Hotel zu sein und die Gemeinschaft ist sicher auch schön. Aber ich glaube das Hauptmotiv für viele ist das, was die Gemeinde in den letzten Jahren hauptsächlich verführt hat: nämlich persönliche prophetische Worte! Wo siehst du in der Bibel einen Propheten, der Dutzende oder Hunderte von Leuten um sich sammelt, um ihnen prophetische Worte zu geben? Kannst du dir einen Elia vorstellen mit ein paar Badenixen in ihren Bikinis (ich hoffe als gläubige Frau hast du kein Bikini mehr) der diesen prophetische Worte austeilt? Er würde eher das Feuer herabrufen. Die Methode von vielen sogenannten Propheten, jedem ein prophetisches Wort zu geben mit nur süssem, positivem Inhalt, hat über den Leib Christi immensen Schaden gebracht und unzählige in die Irre geführt. So ist jetzt alles möglich.

 

Volk Gottes du hast deine Propheten zu Wahrsager gemacht. Wenn jemand zu dir kommt und dir ein Wort gibt, na gut, doch du musst es immer noch prüfen. Aber wenn du den Propheten nachjagst, dass sie dir ein Wort geben, dann verführst du sie zur Wahrsagerei.

 

Die faschen Diener Gottes sagen dir das , was du gerne hören willst und sprechen sehr die Emotionen an; so wird der gesunde Menschenverstand abgestellt. Der Herr hat den Menschen Gaben gegeben, aber Gaben, auch Zeichen und Wunder, sind kein Zeichen für geistliche Reife und gesunde Lehre. John White wollte ein Buch über acht christliche, geistliche Persönlichkeiten in Amerika schreiben. Bevor er das Buch fertig hatte, waren mehrere von diesen Leuten in Sünden gefallen, haben aber weiterhin Zeichen und Wunder getan. Die Lehre ist wichtiger als Zeichen und Wunder. Wenn die Lehre nicht stimmt, so fliehe!

 

Die Esoterik und New Age sind in die Gemeinde hineingekommen, so subtil, dass die meisten es nicht merken. Es gibt sogar Leute die Traumseminare geben. Was hat so etwas in der Gemeinde zu suchen? Wenn du einen Traum hast und nicht weiss, was es bedeutet, so frage den Herrn. Du musst dich entscheiden: entweder wirst du wieder deine Zeit mit Bibellesen und Gebet verbringen, dass Jesus zu dir reden kann oder du wirst von „Prophet“ zu „Prophet“ rennen und in die Irre gehen.

 

Zur Information: Viele waren zu Todd Bentley nach Lakeland gerannt. Dieser ist bis heute in der Gemeinde von Rick Joyner wo er auch seine Freundin geheiratet hat und wo er bis jetzt predigen kann. Heute rennen unsere Pastoren nicht zu Todd Bentley sondern zu Bill Johnson nach Reding, California. Johnson war einer von den Seelsorgern Bentley’s und hat bis vor kurzem mit Todd Bentley zusammen in der Gemeinde von Rick Joyner gepredigt, das bedeutet Bill Johnson hat den gleichen Geist wie Todd Bentley.

 

Rick Joyner, Bill Johnson, Todd Bentley und viele bekannte Propheten sind Opfer von Bob Jones. Bob Jones wurde von John Wimber vor vielen Jahren entlassen weil er seinen prophetischen Dienst missbraucht hatte. Wie wurden alle diese Leute von Bob Jones verführt? Durch persönliche, prophetische Worte. Das hat unvorsichtig gemacht, denn Bob Jones hat gemäss seinen persönlichen Aussagen täglich Kontakt mit Wesen! Nicht mit Engeln sondern mit Wesen und er kann in den Himmel gehen wann er will. Die Frage aber ist in welchen Himmel? In meinem Brief „Renne um dein Leben“ habe ich einige Sachen erwähnt.

Es gibt kaum noch Heilungsbewegungen in der Schweiz und in Europa, die nicht mit Lakeland oder mit Bill Johnson zu tun haben. Bill Johnson sendet immer wieder seine Leute nach Europa. Das führt dann zu seltsamen Praktiken wie folgend:

 

Als ich vor zwei Jahren in Israel war, predigte eines Nachts die Frau von Bill Johnson.

Sie erzählte von einer Schwester in England: Ein Engel sagte dieser sie solle zu einer bestimmten Kirche gehen und „waki- waki“ rufen, so würde Erweckung kommen. Die Frau von Bill Johnson forderte nun, dass alle in der Versammlung aufstehen sollten und laut waki-waki, waki-waki, waki-waki rufen. Alle machten da mit – ich selber verliess den Raum sofort.

 

Volk Gottes, wach auf! Leiter wacht auf und übernehmt Verantwortung!

 

Gottes Frieden und Geistesunterscheidung wünsche ich euch!

 

Catherine Hafner, eine Mag Jesu Christi