Bateleur Eagle1
Micha sprach: So wahr der HERR lebt: Ich will reden, was der HERR mir sagen wird.
1.Kön 22,14

Das weisse Pferd  02.05.11

Und ich sah, und siehe, ein weisses Pferd. Und der darauf sass, hatte einen Bogen, und ihm wurde eine Krone gegeben, und er zog aus sieghaft und um zu siegen.         Offenb. 6,2

Und ich sah den Himmel aufgetan; und siehe, ein weisses Pferd. Und der darauf sass, hiess: Treu und Wahrhaftig, und er richtet und kämpft mit Gerechtigkeit. Und seine Augen sind wie eine Feuerflamme…..und sein Name ist: das Wort Gottes.         Offenb. 19,11-13

Liebe Geschwister, ihr habt sicher gehört, dass Bruder David Wilkerson bei einem Autounfall umgekommen und nun beim Herrn ist. Er hat seinen Lauf vollendet. Er muss all das Schreckliche, das über diese Welt kommt nicht mehr erleben. Ihr hört über die Aufstände in der Islamischen Welt: vergesst nicht, es geht nicht um Bemühungen für die Demokratie, wie die Massenmedien uns sagen, sondern steigende Lebensmittelpreise waren der Auslöser. Vielen von uns ist nicht bewusst, dass es Lebensmittelknappheit gibt und so speziell in den armen Ländern die Preise steigen. Wenn ihr die Kämpfe in Syrien seht, denkt daran, dass Präsident Assad ein Garant ist für Religionsfreiheit, nach ihm wird es wahrscheinlich für die Christen so schwer wie im Irak.

Was Gaddafi betrifft hatte ich nie den Eindruck, dass ich „gegen ihn beten müsste“. Gaddafi kennen wir, aber was kommt nach ihm? 40 Jahre lang hat der Westen zugeschaut und jetzt tut er so als hätte er Mitleid mit dem Volk. Vor ca. einem Monat hörte ich einen Propheten sagen, er habe den Eindruck zu beten, dass Gaddafi geht. Während dem Gebet sagte er auch: Gaddafi hat die Schweiz gedemütigt, so soll er auch gedemütigt werden! Jetzt mal eine Frage: wer hat die Schweiz gedemütigt? Gaddafi oder Gott!!! Deine Antwort auf diese Frage wird zeigen, ob du überhaupt etwas begriffen hast.

Vor ein paar Jahren war ich in Tokio, Japan. Es leben dort über 130 Millionen Menschen, aber kaum Missionare obwohl alles frei ist. Einige Leute werden sich einmal vor dem Herrn verantworten müssen. Ich appelliere an die unzählige Pensionierten im Leib Christi: wacht auf! Geht für ein paar Wochen oder Monaten nach Japan oder in ein anderes Land dieser Welt und bringt den Menschen das Evangelium. Wenn ihr die Sprache nicht kennt, kauft euch Traktate in der betreffenden Landessprache und verteilt sie. Jammert nicht über die Welt, die Welt hat sich nicht verändert, aber die Christen haben sich verändert. Die Lauheit und Gleichgültigkeit ist nicht ertragbar.

Wir sind am Ende der Endzeit. Wir lesen in der Offenbarung 6 über die sechs Siegel, die mit den Gerichten Gottes zu tun haben. Vergessen wir nicht, die sechs Siegel kommen von der Gegenwart Gottes und nicht von der Hölle. Es ist Gott selbst, der die Pferde und Reiter auf der Erde loslässt. Das erste Siegel ist ein weisses Pferd, das ausgeht um zu siegen. Wie viele von euch haben beim Lesen von Offenb. 6,2 gedacht, dass dieser Reiter Jesus ist? Ich war immer hin und her gerissen zwischen Jesus und dem Antichristus, aber sehen wir es uns einmal genauer an: Dieser Reiter hat nicht das Schwert in der Hand sondern einen Bogen. Fast immer wenn wir Jesus in der Bibel sehen und speziell in der Offenbarung hat Er das Schwert in der Hand oder in Seinem Mund. In Offenbarung 19,15 heisst: und aus seinem Munde ging ein scharfes Schwert….Das Schwert ist immer das Wort Gottes! Wenn wir Offenb. 6,2 und Offenb. 19, 11-15 lesen, wird uns klar, beim ersten Reiter geht es um einen falschen Jesus. Ein falscher Jesus wird vom Himmel geschickt, um die Kirche und Gemeinde zu verführen und zu besiegen. Der falsche Jesus hat einen Bogen: er attackiert das Wort Gottes, er vermischt das Wort Gottes mit Lüge, er arbeitet so subtil, dass die Christen denken, er ist Jesus. Es findet ein enormer Kampf gegen das Wort Gottes statt!

In allen Zeiten gab es Verführungen, Kriege, Katastrophen, Hungersnöte, etc. aber je mehr wir dem Ende nahen, nimmt alles zu. In 1. Petrus 4,17 heisst es: Denn die Zeit ist da, dass das Gericht anfängt an dem Hause Gottes. In 2. Thessal. 2,11 lesen wir: Darum sendet ihnen Gott die Macht der Verführung, so dass sie die Lüge glauben… was ist das Gericht Gottes an die Kirche und Gemeinde? Verführung. Gott kann die Welt nicht richten bevor Er nicht die Gemeinde richtet! Darum ist der falsche Jesus auch der erste von sechs Reitern. Kaum war Jesus weg, waren schon falsche Propheten, Lehrer, Prediger da. Wir haben in den vorigen Briefen gesehen, dass die Freimauerei in der Gemeinde Jesu am Wirken ist. Die Freimaurer haben einzelne Leute im Leib Christi, welche ein liberales Evangelium predigen weltbekannt gemacht und so ihren Einfluss auf den gesamten Leib Christi verbreitet. Du kannst kaum in eine Gemeinde auf dieser Welt gehen, die nicht unter den Einfluss von Rick Warren, Bill Hybels und Emerger ist.

Vor ca. 20 Jahren hat die Gemeinde Jesu ihre Türen weit für die Psychologie geöffnet. Ein Pastor sagte uns schon damals, dass die Leute nicht das Wort Gottes wollen, so gibt man ihnen Psychologie. Wie viele sind ins Ländli zu Dr. M. Dieterich gepilgert? Und so kam BTS dann Ignis, etc. in die Gemeinde hinein. Jetzt gibt es ein Magazin P&S Magazin für Psychotherapie und Seelsorge für die Christen. Ich werde nicht müde zu fragen: was hat Psychologie in der Gemeinde zu suchen? Jung und Freud haben die Psychologie entwickelt, damit die Leute keine Sündenerkenntnis haben. Jung war ein Spiritist, er hatte einen Geistführer (Dämon) der ihn diese ganze Theorie gelehrt hat. Psychologie und Bibel sind gegensätzlich. Warum hat man sie zugelassen? Weil viele Christen psychische Probleme bekommen durch Sünde oder auch Flüche und anstatt die Autorität Jesu zu gebrauchen, schicken wir sie zu den Psychologen.

Hast du psychische Probleme, so prüfe dein Leben, bringe es in Ordnung und dann bitte einen Bruder/Schwester dir täglich Hände aufzulegen und die Mächte zu binden gemäss Matth. 16,19 und 2. Kor. 10,4-5. Tue auch Busse für die Sünden der Vorväter, beachte das zweite Gebot von den 10 Geboten. Vor einem Monat war in Aarau eine Konferenz von Willow Creek (Bill Hybels) mit Dr. Larry Crabb. Wer ist dieser Mann? Ein weltbekannter Psychologe und ein Kontemplativer. Was hat dieser Mann im Leib Christi zu suchen? Die Gemeinde Jesu erlebt eine Invasion von Psychologen. Reicht das Wort Gottes nicht? Rick Warren und Bill Hybels lassen die Psychologen los auf die Gemeinde aber die Gemeinde schläft, sie ist so lange von den falschen Propheten vorbereitet worden, dass sie nichts mehr merkt. Der falsche Jesus ist schon lange unterwegs aber kaum jemand steht auf! Was kam noch in die Gemeinde? Innere Heilung! Wie viele Seminare und Konferenzen gab es da und das Volk strömte? Wer hat Innere Heilung entwickelt? Agnes Sanford. Sie war das Kind von Missionaren in China, eine Rebellin. Eines Tages ist sie in einen Tempel gegangen und hat das gemacht, was ihre Eltern ihr verboten hatten: die Götzen angebetet. Sie wurde eine Spiritistin und Pantheistin. Sie hatte Geistführer und hat die „Innere Heilung“ entwickelt. Erinnert ihr euch an John und Paula Sandford? Sie waren beeinflusst von Agnes Sanford. Was wurde gelehrt nebst anderem? Schliesse deine Augen und stelle dir Jesus vor; Visualisierung! Unzählige wurden verführt und bekamen einen falschen Geist. Unzählige Seminare sind gelaufen für Heilung von allem möglichen.

Vor einigen Monaten war ich in Wil unterwegs und begegnete einer Schwester. Ich hatte sie schon lange nicht mehr gesehen. Sie war hier um sich mit der Schwester in ihrer Begleitung zum Gebet zu treffen, „um zu beten, damit wir frei werden von der Befreiung“ wie sie sagte! Ich nahm sie nach Hause und sie haben mir ihre Geschichten erzählt. Diese zwei Schwestern wurden so irregeführt und kaputtgemacht von falschen Propheten, Lehrer und Seelsorger, u.a. dass ich es nicht glauben konnte. Ein Name fiel vor allem: Ken Thornberg. Da wird doch den Leuten die Seelsorge brauchen gesagt, dass sie 11‘000 oder mehr Persönlichkeiten in sich haben und diese alle sich zu Jesus bekehren müssten. Charles Kraft spricht in seinen Büchern auch von vielen Persönlichkeiten, die sich bekehren müssen. Ich glaube wir sind verrückt. Diese Schwester wurde immer kranker und als Ken Thornberg noch selber in einer Gemeinde in Winterthur für sie gebetet hatte, konnte sie kaum mehr normal laufen; es war als hätte sie eiserne Platten auf dem Kopf. Nachdem sie mir das alles erzählten, haben wir gebetet, all diese Bindungen zu den falschen Leuten und Prophezeiungen gebrochen und sie sind frei nach Hause gegangen. Es ist so einfach frei zu werden aber die Sensationslust, die Neugier nach Zeichen und Wundern bringt viele in Gefangenschaft. Einige Leute werden sich einmal vor dem Herrn verantworten müssen, an deren Stelle möchte ich nicht sein.

Ein falscher Jesus, ein falsches Evangelium, ein falscher Geist ist unterwegs in unseren Gemeinden doch es scheint, dass es kaum jemand darum kümmert - wenn es nur doch nach ein bisschen Leben aussieht. Übrigens Soaking Prayer ist nichts anderes als christliches Yoga. Christliches Yoga oder Kontemplatives Gebet breitet sich aus. In Lakeland aber auch in vielen Veranstaltungen ist nichts anderes als der Kundalini Geist am Wirken. Die Hinduisten glauben, dass es im Menschen 7 Energie Zentren gibt, dass das Göttliche wie eine Schlange am Ende der Wirbelsäule sitzt und dass wenn man meditiert die Schlange die Wirbelsäule hinaufgeht und Erlebnisse bewirkt. Der Kundalini Geist bewirkt verschiedene Bewegungen, man hat sich selber kaum noch unter Kontrolle. Also sei hellwach wenn dir sowas begegnet!

Unzählige Bücher wie „die Hütte“, „der Schrei der Wildgänse“, „Ur-Schrei“, etc. überrennen die Gemeinde. Auf dem Werbungszettel für die Tage der Heilung in Thun werden diese Bücher empfohlen und gesagt, dass Gott unsere Herzenszerbrochenheit heilen wolle. Was für schöne Worte! Was für eine Verführung, so subtil! Alle diese Autoren sind befreundet mit Emerging Church und all den Verführern. Sie predigen, dass Gott „nur“ die Liebe ist, kein Teufel, keine Hölle, kein Gericht. Paul Young sagte in einer Esoterik Messe: Jesus Christus ist für alle gestorben, Jesus Christus ist für alle auferstanden…also alle sind gerettet. Die Hexen und Schamanen haben applaudiert. Wenn du das Buch „die Hütte“ akzeptiert hast, dann nur weil du ein falsches Evangelium glaubst, weil du verführt worden bist. Die Allversöhner machen sich breit in der Gemeinde Jesu, wen kümmert’s? Sie wollen uns zurückbringen zur Katholischen Kirche und dann zu allen Religionen. Wenn du dich ärgerst über das was ich sage, dann nur weil du selbst verführt bist, das ist alles.

Ich durfte letzten Monat für zwei Wochen in Tirana, Albanien sein. Albanien war stolz ein atheistisches Land zu sein, jetzt ist es stolz für seine Religionsfreiheit. Es ist ein armes Land und doch im Aufbruch. Unzählige sind arbeitslos und die welche mit schweren Autos herumfahren sind oft in Drogenhandel, Organhandel, Prostitution, etc. verwickelt. Ich habe verschiedene Gemeinden besucht und Fragen gestellt. Eine christliche deutsche Ärztin sagte mir, früher war Erweckung jetzt sind wir ein sozialer Club. Als ich einen Pastor fragte, ob sie evangelisieren, schickte er mich zu seiner Frau. Diese machte mir klar, dass sie hauptsächlich Freundschaftsevangelisation haben. Eine andere Pastorenfrau sagte mir: „vor 20 Jahren hatten wir Erweckung jetzt sind die Herzen härter, wir beten für Erweckung“. Ich musste ihr klar machen, dass sie für etwas beten, was schon lange da ist. Hast du auch schon gebetet für etwas, was vor deinen Augen ist und hast es nicht gesehen? So geht es den Gemeinden in Tirana. Keine Gemeinde hatte mir Material, wurde aber endlich fündig bei Campus für Christus und einer anderen Buchhandlung, wo ich ständig Material holen musste, weil so viele Menschen offen sind. Doch die Christen sagen, es bringe nichts hinauszugehen. Die Menschen haben viel Zeit und wenig Geld für Bücher. So waren viele dankbar etwas zum Lesen zu haben. Ich durfte hunderte von Traktaten und Büchern verteilen. Kaum jemand dort kennt den Standort der Gemeinden, denn die meisten haben kaum eine sichtbare Beschriftung auf ihren Gebäuden. 70 % der Albaner sind Moslems aber haben keine Ahnung vom Islam. Das könnte sich bald ändern. Viele Kinder von Moslems sind Atheisten und offen für alles. So viele haben sich für die Gespräche und Schriften bedankt.

Ich habe die Albanischen Leute so herzlich erlebt und so offen für das Evangelium. Ich habe mit einem wichtigen Pastor lange geredet und ihm dasselbe gesagt, was ich vor ca. 2 Jahren den Christen in Syrien gesagt habe: wenn ihr nicht aufsteht und den Menschen das Evangelium bringt werdet ihr eure Freiheit verlieren. Er sagte mir nebst anderem, dass die Emerging auch in Albanien ist und von den Gemeinden Leute wegnimmt. Der falsche Jesus, das falsche Evangelium, der falsche Geist ist unterwegs um die Gemeinde zu besiegen.

Die Braut und nur die Braut Jesu ist unbesiegbar! Gehörst du dazu oder meinst du dazu zu gehören?

Catherine Hafner, eine Magd Jesu Christi