Bateleur Eagle1
Weise mir, HERR, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit; erhalte mein Herz bei dem einen,
dass ich deinen Namen fürchte.

Ps 86,11

Renne um dein Leben (Lakeland)  30.05.08

Denn die Zeit ist da, dass das Gericht anfängt an dem Hause Gottes.
          1. Petr. 4,17
Der Böse aber wird in der Macht des Satans auftreten mit grosser Kraft und lügenhaften Zeichen und Wundern und mit jeglicher Verführung zur Ungerechtigkeit bei denen, die verloren werden, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, dass sie gerettet würden. Darum sendet ihnen Gott die Macht der Verführung ...
          2. Thessalon. 9-12
Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, so daß sie, wenn es möglich wäre, auch die Auserwählten verführten.
          Mat 24,24

Liebe Geschwister,
ich hätte gerne von meinem Russland Einsatz erzählt und was mich dort beschäftigt hat. Aber die aktuelle Ereignisse im Leib Christi zwingen mich diesen Brief zu schreiben, um zu warnen.

Ich habe mich in der letzter Zeit gefragt: wie wird der Herr sein Volk richten? 1.Petr. 4,17
Wenn wir von Gerichten reden, denken wir an alle möglichen Katastrophen. Aber was ist das schlimmste Gericht und speziell das für die Gläubigen? Verführung! Wenn Gott selbst einen Geist der Verführung als Gericht über sein Volk kommen lässt, dann ist es furchtbar, denn das bedeutet, dass viele abfallen werden und ihre Ewigkeit nicht dort verbringen werden, wo sie dachten.

Wir sind am Ende der Zeit. Gemäss dem Wort Gottes in 2. Thessal.2,3 heisst es: Lasst euch von niemandem verführen, in keinerlei Weise; denn zuvor muss der Abfall kommen und der Mensch der Bosheit offenbart werden, der Sohn des Verderbens (der Antichrist).
Warum bringt Gott selbst das Gericht über sein Volk? Weil Er schon immer durch seine Propheten zu seinem Volk gesprochen hat, aber sie nicht hören wollten und nicht hören wollen. In jeder Generation hatte Gott seine Propheten nebst den falschen Propheten. Was hat das Volk mit den Propheten Gottes gemacht? Man hat sie verachtet, verworfen, über sie gelacht, manchmal sie sogar getötet. Die Propheten Gottes früher und heute rufen: Volk Gottes kehre um, es ist kein Unterschied zwischen dir und der Welt, du bist die Laodicea Gemeinde, wirf die Sünde aus deinem Leben, stehe auf, suche den Herrn und das Verlorene, denn sonst werden die Gerichte Gottes kommen! Was sagt das Volk? Schweige!, wer bist denn du? Gott selbst ist Liebe, Er ist nicht Gericht!

Unser Gott ist ein barmherziger Gott aber Er ist auch ein fressendes Feuer. Das Volk wollte nicht auf Moses hören, es wollte um das goldene Kalb tanzen, es wollte eine Party haben und was ist passiert? Ausser zwei Menschen sind alle in der Wüste umgekommen. Das Volk wollte nicht auf Jesaja, Jeremia, Hesekiel u.a. hören, was ist passiert? Sie wurden als Sklaven in die Nationen verkauft, haben furchtbar gelitten und werden noch mehr leiden, weil sie immer noch nicht auf Ihren Gott hören. Jesus hat die Briefe an die sieben Gemeinden diktiert, er hat die Gemeinde gewarnt, dass wenn sie nicht umkehrt, Er den Leuchter der Gemeinde umstossen wird. Und was ist passiert? Das gleiche, die Gemeinde wurde dahingegeben, viele Länder wurden islamisch, usw.

Der Herr warnt seine Gemeinde heute: kehre um, du kannst nicht so leben wie die Welt ohne mein Gericht zu sehen. Ich komme um eine Braut zu holen und nicht eine Prostituierte!

Wir aber lachen die Propheten Gottes aus: Gott ist die Liebe, Gott wird niemals seine Kinder richten ist er doch ein fürsorglicher Vater; schweige! Wir wollen unsere Party feiern, ein wenig Lobpreis, ein wenig tanzen, eine nette kleine Predigt hören, die aber nicht zu lang sein darf. Und wenn noch Zeichen und Wundern dazu kommen, dann sind wir überglücklich.

Volk Gottes du wirst die Zeichen und Wundern bekommen, aber sie werden dein Gericht sein.

Ihr habt sicher gehört von der „Erweckung“ in Lakeland, Florida mit Todd Bentley. Tausende von Christen aus aller Welt gehen nach Lakeland um die Zeichen und Wundern zu sehen, jedoch kaum jemand prüft den Hintergrund. Vor einem Jahr war ich in einer charismatischen Versammlung irgendwo hier in der Schweiz. Der Prediger, ein Prophet von Amerika sagte: kommt nach vorne, ich werde euch die Hände auflegen und ihr werden Engel sehen. Später sagte er: kommt nach vorne, ich werde euch die Hände auflegen und ihr werdet Jesus sehen. Was mich erstaunt hat, war die Bereitschaft vom Volk nach vorne zu gehen, keine Prüfung! Können wir denn einfach so Engel oder Jesus sehen, wann wir wollen?

Seit Wochen beobachte ich das Geschehen in Lakeland. Wenn du über TV oder Internet Zugriff auf God TV hast oder über Internet auf youtube.com, kannst du Gottesdienste oder auch Interviews mit Todd Bentley sehen und hören. Schon seit Jahren ist mir der Name dieses Mannes bekannt, aber hat mich nicht beschäftigt; aber jetzt bin ich sehr alarmiert. Todd Bentley hat sich vor etwa einem Jahr als Prediger des Evangeliums tätowieren lassen. Und das vom Hals bis zu den Beinen, nicht mit harmlosen Sachen sondern auch mit Dämonen. Oft hat er T-Shirts an mit mächtigen Dämonen an der Brust oder auf dem Rücken. Wenn du ein Bild von früher anschaust und ein Bild von jetzt, wirst du ihn nicht erkennen. Dazu kommen Piercings und Ringe an fast jedem Finger, sehr spezielle Ringe.
Wenn ich diesen Mann auf dem Bildschirm sehe, frage ich mich: wie ist es möglich, dass tausende von Christen nach Lakeland gehen und zulassen, dass dieser Mann ihnen seine Hände auflegt damit sie die gleiche Salbung bekommen wie er sie hat?

Wisst ihr warum das Volk Gottes diesem Mann vertraut? Weil Zeichen und Wunder geschehen! Wie kann und wird Satan Gläubige und Ungläubige verführen? Durch Zeichen und Wunder! Man spricht von der grösste Erweckung aller Zeiten! Das ist eine Lüge des Teufels. Sind Zeichen und Wunder das Zeichen einer Erweckung? Nein, das Zeichen einer Erweckung ist Busse, tiefe Sündenerkenntis das zu einem radikalen christlichen Leben führt, gekennzeichnet von Hingabe, Selbstverleugnung und der Bereitschaft für Jesus zu leiden und die Bereitschaft das Verlorene zu suchen, egal was es kostet. In Lakeland geht es aber nur um Engel, Salbung, Erweckung, Zeichen und Wunder, aber nicht wirklich um Jesus.

Ein Bruder, den ich ein wenig kenne war in Lakeland. Nach einer Versammlung hatte er einen Engel gesehen, welcher ihm gebot zu folgen. Am Ziel angekommen riss dieser Engel des Bruders Eingeweide heraus, warf diese auf den Boden, stampfte darauf herum worauf sie goldig wurden. Jetzt ist dieser Bruder absolut begeistert. Diese Geschichte kann man auf www.youtube.com ansehen. Was mich aber sehr erschrocken hat, war die Bereitschaft dieses Bruders sich Todd Bentley total auszuliefern.

Schon vor Jahren hat Todd Bentley gelehrt, wie man Kontakt mit Engeln haben kann und dass man sich dafür öffnen soll. In der Homepage von Todd Bentley war ein Bericht über einen weiblichen Engel mit dem Namen Emma. Jetzt wurde dieser Bericht aus seiner Homepage entfernt und einige andere Sachen auch, die ihn belasten könnten.

Schon vor Jahren hat Todd Bentley gelehrt wie man in den dritten Himmel gehen kann, einfach durch Glauben. Bob Jones, ein anderer Prophet, nahm ihn einmal an der Hand. Beide schlossen die Augen und sie waren dort im Dritten Himmel. Stellt dir einmal vor, du kannst einfach die Augen schliessen, glauben und schon bist du im dritten Himmel. Dieses Zeugnis wie auch weitere sind wohl immer noch zu sehen und zu hören auf www.youtube.com oder www.godtube.com; einfach „Bob Jones Bentley“ eingeben und dann findet man es.

Kann Todd Bentley oder irgend jemand einfach so wann er will in den dritten Himmel gehen? Eines ist sicher, irgendwohin ist er gegangen aber sicher nicht in den Himmel unseres Gottes!
Ihr müsst mich richtig verstehen, wenn Gott uns in den Himmel nimmt, um uns etwas zu zeigen, dann ist es komplett etwas anderes. Aber wenn ich entscheide, wann ich eine solche Erfahrung machen soll, dann ist etwas oberfaul und sehr gefährlich. Ich hatte selber einige Träume und Visionen, aber die Initiative ging immer von Jesus aus und es geschah auch immer, wenn ich gar nichts erwartet hatte.

Was ist passiert mit Todd Bentley? Könnte es sein, dass er gut angefangen hat, aber irgendwann durch seine Erfahrungen mit Engeln, dritten Himmel, etc. auf Abwege gekommen ist?

Eines ist sicher: was in Lakeland geschieht und Millionen von Christen schon erfasst und viele Gemeinden schon erreicht hat, ist eine falsche Erweckung, ist das Gericht Gottes an die Laodicea Gemeinde! Und das wird noch zunehmen.

Ein Bruder meinte, dass wenn die Sache falsch ist, sie der Herr korrigieren wird. Ich staune manchmal über unsere Naivität. Der Herr wird keine Korrektur bringen, das Gegenteil, der Herr wird es gebrauchen um zu separieren: Weizen vom Spreu! Ich bin froh für Männer Gottes und Brüder wie David Wilkerson und viele andere unbekannte Propheten in Amerika die das Volk Gottes warnen, aber leider werden viele nicht hören.

Der Herr hat, Dank sei IHM, schon lange gewarnt, dass es eine falsche und eine echte Erweckung geben wird. Vielleicht fragst du, wie ich wissen kann, was falsch und was echt ist? Erstens in der echten Erweckung geht es um Busse, Umkehr, Reinigung, Heiligung und der Herr Jesus und das Kreuz ist das Zentrum. Zweitens wenn du ein Mensch bist, der viel Zeit zu den Füssen Jesu verbringst, gehorsam bist, IHM ganz hingegeben .... dann wirst du es ohne jeden Zweifel merken.

Warum rennen so viele nach Lakeland? Es ist nicht falsch irgendwohin zu gehen, wo Gott wirkt. Viele von ihnen sind hungrig nach mehr, sie wollen endlich etwas erleben, aber auch viele von ihnen sind zu bequem, zu faul den Herrn selber zu suchen. Solche Menschen werden früher oder später verführt werden ob jetzt durch Lakeland oder durch etwas anderes. Für Christen die es langweilig finden die Bibel zu lesen, für Christen die es langweilig finden zu den Füssen Jesu zu sitzen und das wenn möglich stundenlang, für Christen die nur an sich denken und nur für sich leben gibt es keinen Schutz vor Verführung und vor den Gerichten Gottes; früher oder später werden sie verführt werden.

Ich habe mich gefragt: warum wollen wir Erweckung? Dass wir Erweckung brauchen ist klar, aber was ist unsere Motivation dafür?

Ich glaube, viele Christen wollen Erweckung, weil sie meinen, sie müssen nicht mehr „krampfen“. Sie meinen das christliche Leben wird dann irgendwie wie eine grosse Party sein. Jetzt mal eine Frage: waren die Apostel voll Geistes? Hatten sie die Salbung Gottes? Hatten Zeichen und Wunder ihre Predigt begleitet? Ja, natürlich! Wie war ihr Leben? Ich glaube ihr Leben war geprägt von viel Arbeit, Leiden aber auch viel Freude. Wie viele Kilometer sind sie gelaufen, oder gefahren, um das Evangelium zu bringen? Wieviele Wochen waren sie getrennt von ihren Familien? Mit wie wenig Schlaf mussten sie auskommen? Paulus hatte solange gepredigt, dass jemand aus dem Fenster fiel vor Müdigkeit! Wie viel haben sie gefastet, wie viele Tränen haben sie vergossen? Dazu noch, wie viele haben Schläge, Spott, Verachtung, Gefängnis und schlussendlich den Märtyrertod erlebt! Sie lebten täglich in Erweckung.

Bist du bereit den Preis zu zahlen, um Erweckung zu sehen? Wenn du heute nicht bereit bist die Arbeit zu tun, treu zu sein im Kleinen, dann wirst du nicht Erweckung sondern das Gericht Gottes sehen.

Geschwister, ihr habt genug gehört und gelesen, jetzt liegt die Verantwortung an euch.
Lasst niemanden euch die Hände auflegen, der mit der Bewegung in Lakeland zu tun hat denn ihr wisst gar nicht was und wer wirklich dahinter steht. Wenn das schon passiert ist, bittet den Herrn um Vergebung für euren Leichtsinn und bittet den Herrn euch zu reinigen von allem was nicht von ihm ist! Bitte gebt diesen Brief weiter auch an eure Leiter, denn bald werden sie damit konfrontiert werden.

Die Erweckung kommt, aber zuerst das Gericht!

Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an! Tue Busse! Offenb. 3,19-20

Ich wünsche uns Geistesunterscheidung und dass wir die Geister prüfen.

Catherine Hafner, eine Magd Jesu